Stellenausschreibung Büroangestellte*r (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit – 30 h/Woche

 Stellenausschreibung 

Die Klinisches Krebsregister für Brandenburg und Berlin gGmbH (KKRBB) ist der zentrale Ansprechpartner für qualitätsgesicherte Daten zur Krebsversorgung in diesen beiden Bundesländern. Unsere Mission ist es, den Ärzt*innen und Wissenschaftler*innen auf Grundlage der erfassten und ausgewerteten Daten eine unverzichtbare Forschungs- und Diskussionsgrundlage zur Verfügung zu stellen. Damit ermöglichen wir wichtige Erkenntnisse im Kampf gegen Krebs. Mit mehr als 90 Mitarbeiter*innen an den Standorten Berlin, Potsdam, Frankfurt (Oder), Cottbus, Neuruppin und Schwedt leisten wir als einziges länderübergreifendes Klinisches Krebsregister in Deutschland einen wertvollen Beitrag zur Verbesserung der onkologischen Versorgung von Krebspatient*innen. Zur Verstärkung unseres Teams in der Koordinierungsstelle am Standort Cottbus suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt – zunächst befristet auf 2 Jahre – einen/eine

Büroangestellte*n (m/w/d) in Vollzeit oder Teilzeit – 30 h/Woche

Ihre Aufgaben: 

Administrative Unterstützung der Assistenz der Geschäftsführung, des Personalbereichs und des Justiziariats mit allgemeinen Sekretariats- und Bürotätigkeiten, insbesondere:

  • Posteingangs- und Postausgangsbearbeitung
  • Verwalten und Erledigen der E-Mail-Korrespondenz des Sekretariats der Koordinierungsstelle (Outlook)
  • Organisation von Kurierdiensten und Vorbereitung des Versandes
  • Bestellung von Büromaterial
  • Beschaffungen im kleinen Rahmen nach Auftragsfreigabe
  • Entgegennahme und Weiterleitung von Telefonaten
  • Terminkoordinierung
  • Initiierung von Videokonferenzen (webex)
  • Pflege von Kontakten
  • Schriftverkehr nach Mustervorlagen
  • Unterstützung bei der Organisation von Arbeitsabläufen, einschließlich Dokumentation
  • Mitwirkung bei der Personalakquise: Einstellen von Stellenangeboten in Jobportale und deren Überwachung, Weiterleitung eingehender Bewerbungen an die Fachbereiche, Bewerberkorrespondenz nach Vorgabe
  • Kopier- und Scanarbeiten
  • Recherchearbeiten
  • Archivierung

Ihr Profil: 

  • Abgeschlossene Berufsausbildung, z.B. Kaufmann/-frau für Bürokommunikation, Rechtsanwalts-/ Notarfachangestellte/r oder vergleichbar
  • Gute schreibtechnische Fähigkeiten
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse in Word, Excel und Outlook
  • Durchdachtes Organisationsvermögen
  • Strukturiertes und präzises Arbeiten
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Hohe Belastbarkeit und Flexibilität
  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Termintreue
  • Verschwiegenheit
  • Freundliches, offenes und verbindliches Auftreten
  • Motivation und Spaß an einer abwechslungsreichen Tätigkeit

Unser Angebot: 

  • Eine interessante und teamorientierte Tätigkeit in teamorientierter Atmosphäre an einem modernen Arbeitsplatz
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Vergütung nach TV-L

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis zum 13.05.2022 unter Angabe der Referenznummer P-2022-04-01 an:

Klinisches Krebsregister für Brandenburg und Berlin gGmbH
Geschäftsführerin Dr. rer. nat. Renate Kirschner-Schwabe
Dreifertstraße 12, 03044 Cottbus
E-Mail: bewerbung@kkrbb.de

Sofern Sie uns Ihre Bewerbung digital per E-Mail einreichen, bitten wir Sie, Ihre Unterlagen möglichst in maximal drei PDF-Dokumenten zusammenzufassen. Weitere Informationen zur Stelle und zum Bewerbungsverfahren erhalten Sie unter: 0355 49493-100 – Ansprechpartnerin: Frau Böttcher und unter www.kkrbb.de.

Hinweis: Bewerbungs- und Reisekosten werden nicht erstattet. Papierbewerbungen senden wir Ihnen zurück, wenn ein frankierter Rückumschlag beigefügt war. Hinweise zum Bewerberdatenschutz erhalten Sie auf unserer Homepage unter www.kkrbb.de.

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

[cleverreach_signup]