Klinisches Krebsregister für Brandenburg und Berlin nimmt am 35. Deutschen Krebskongress teil

Das Klinische Krebsregister für Brandenburg und Berlin freut sich mit einem Informationsstand auf dem 35. Deutschen Krebskongress vertreten zu sein. Der Deutsche Krebskongress (DKK) findet vom 13. bis 16. November 2022 in Berlin im CityCube statt und ist der größte onkologische Fachkongress im deutschsprachigen Raum. Die Veranstaltung richtet sich an Ärztinnen und Ärzte, Pflegekräfte, Vertreterinnen und Vertreter aus Forschung und Politik sowie Betroffene.

In diesem Jahr steht der Deutsche Krebskongress unter dem Motto “Krebsmedizin: Schnittstellen zwischen Innovation und Versorgung“. Schnittstellen sind für den onkologischen Fortschritt besonders wichtig, denn Erfolge in der Krebstherapie hängen unter anderem von der Qualität der einzelnen Schnittstellenprozesse ab.

Die Mission des KKRBB ist es, qualitätsgesicherte Daten der Versorgungsforschung zur Verfügung zu stellen, um die Versorgungsqualität der Krebspatientinnen und Krebspatienten zu verbessern. Grundlage dafür bilden die über die Schnittstellen gemeldeten Daten.

Schauen Sie an unserem Stand vorbei und lernen Sie die Arbeit des KKRBB kennen. Wir informieren Sie über die gesetzlichen Grundlagen zur Meldepflicht und über die verschiedenen Möglichkeiten zur Übermittlung von Meldungen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr KKRBB Team

Weitere Informationen: https://www.deutscher-krebskongress.de/

Melden Sie sich für unseren Newsletter an.

[cleverreach_signup]